sr4f | Änderungen und neue Strecken auf den Servern

Vorweg – Es gab ein paar Änderungen bei den Server Settings. Alle Strecken, auf allen Servern, liefen unbeabsichtigt – in den Practice Sessions – mit der RealRoad-Einstellung “Green”. Was bedeutet, dass der Asphalt der jeweiligen Strecke beim Laden und Betreten der Strecke (Practice) null Grip hatte.

Es waren erst etliche Runden nötig um langsam, mit dem Real Road Feature, Grip aufzubauen. Was in der Einstellung “Green” wirklich kein Vergnügen ist.

Die Einstellung bei allen Strecken auf allen Servern wurde nun auf “medium”, bzw. “high” geändert – sofern dies von der jeweiligen Strecke unterstützt wird.

Damit hat jede Strecke im Practice, beim Betreten, schon von Anfang an einen gewissen Grip und dies wirkt sich auch auf die darauf folgende Qualifikation und schließlich auf das Rennen aus. Denn eines der Features von Real Road ist, dass der während einer Session entstandene Grip zusätzlich zum Ausgangswert dazukommt. Und der während dem Practice entstandene Grip bleibt auch beim Wechsel zu den nachfolgenden Sessions, sprich Qualifikation und Rennen bestehen.

Danke an Martin, der dies durch sein mehrmaliges Ansprechen und Erfühlen beim Fahren gestern bemerkt hat und bitte testen ob es sich jetzt besser anfühlt.

Bei der Gelegenheit wurden auch gleich einige Updates vorgenommen. Also Updates im Hinblick auf die Strecken (bei manchen Servern).

Updates (betrifft GT3, OO und ENDU)

Neue Strecken / Inhalte

GT3

OO

ENDU

TCR

have fun and keep racing!

cybe
Author: cybe

simracing4fun.org | Ich bin leidenschaftlicher (sim)Racer und Spieler. Angefangen mit einem Schneider CPC 464, AMIGA 500 über PC und diverse Konsolen, bin ich schlussendlich heute beim Racen auf dem PC und Spielen auf der XBOX Konsole gelandet. Viel Spaß hier und man sieht sich auf den Servern oder im Teamspeak.

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

ANSEHEN
OFFLINE